Categories

7 günstige SEO Tricks

SEO ist eine Möglichkeit, die Sichtbarkeit Ihrer Website zu verbessern, sodass sie in den Suchergebnissen angezeigt wird. Durch gezielte Änderungen an Ihrer Website können Sie den Traffic (Leads) erhöhen, sodass Ihre Website höher aufgelistet wird, wenn Nutzer nach bestimmten Begriffen suchen. Suchmaschinenoptimierung ist sehr wichtig, um im Netz gefunden zu werden. Sie werden kaum Leads generieren können – selbst wenn der Inhalt Ihrer Website seht gut ist.

Sistrix

SISTRIX bietet eine Reihe nützlicher Funktionen, aber das Wesentliche des Tools ist der Sichtbarkeitsindex. Diese Funktion gibt jeder Domain eine Bewertung, aus der hervorgeht, wie sichtbar die Domain in den Google-Suchergebnissen ist. Der Index ist äußerst nützlich für die Bewertung der Erfolge und Misserfolge von SEO-Aktivitäten. Es hilft beim Vergleich von Mitbewerberdomänen und ermöglicht es uns außerdem, die Auswirkungen von Aktualisierungen von Google-Algorithmen auf eine Domäne zu analysieren. 
Einer der Hauptgründe für die Verwendung von SISTRIX aus SEO-Sicht ist, dass es Daten zu Suchergebnissen bietet und Link-Daten sowohl historisch als auch in Echtzeit beschreibt. Eine der besten Funktionen des Tools ist, dass Sie sehen können, wann Google-Algorithmus-Updates durchgeführt wurden. Weiterhin werden die Auswirkungen auf Rankings visualisiert. Markierungen auf dem Sichtbarkeitsindex werden als Event-Pins bezeichnet. Benutzer können auch eigene erstellen, um anzuzeigen, wann neue Inhalte in Betrieb genommen wurden und alle anderen Ereignisse aufgetreten sind. 

Google Trends

Google Trends ist ein zentrales Keyword-Tool. Sie können sehen, wie sich Suchanfragen im Laufe der Zeit ändern, wenn Nutzer nach Ihrem Keyword suchen und verschiedene Wörter oder Ausdrücke vergleichen, um zu sehen, welche am besten ist. 
Angenommen, Sie betreiben einen Baumarkt und möchten in diesem Winter den Verkauf von Schaufeln erhöhen. Die meisten Menschen werden online nach einer Schaufel oder Schneeschaufel suchen. Mit Google Trends können Sie die beiden Keywords miteinander vergleichen. Google Trends zeigt Ihnen dann ein Diagramm, in dem Sie einsehen können, welches Keyword mehr gesucht wurde. 
Sie können sich auch eine regionale Aufschlüsselung ansehen, die Ihnen zeigt, wo die Suchbegriffe am beliebtesten sind. 

Browseo

Dieses Tool zeigt Ihnen, wie eine Suchmaschine Ihre Website sieht. Sie bündelt Ihre Website auf eine Basisebene ohne auffallende Schriftarten, Kopfzeilen oder Bilder und zeigt relevante SEO-Informationen an. Wenn Sie Ihre Website auf diese Weise betrachten, können Sie sehen, was verbessert werden muss. 
Sie müssen nur Ihre URL in die Site eingeben, es sind keine zusätzlichen Downloads erforderlich. 

Screaming Frog

Dieses Tool ist für die ersten 500 URLs kostenlos. Es durchsucht Ihre Website nach SEO-Sperren und bietet einen Bericht über Problembereiche. 
Das Tool sucht nach defekten Links, fehlenden Metadaten, übergroßen Dateien und Bildern, doppelten Seiten und internen Links. Nutzen Sie die Ergebnisse, um Ihre Website und Ihre SEO zu verbessern. 

YSlow

Eine langsame Seitengeschwindigkeit kann SEO behindern. Die Geschwindigkeit der Website spielt eine wichtige Rolle in Suchmaschinen-Rankings. Sie möchten also die Geschwindigkeit Ihrer Website mit YSlow überprüfen. 
Geben Sie einfach Ihre URL in die Website ein und Sie erhalten einen Seitengeschwindigkeits-Score und eine Liste mit Möglichkeiten zur Verbesserung. Es kann beispielsweise vorgeschlagen werden, die Größe der Bilder zu ändern, um die Ladezeiten zu verbessern. 

Google Ranking Check

Wo landet Ihre Website in Suchmaschinenergebnissen? Finden Sie es mit dem Google Ranking Check heraus. Dieses Tool zeigt Ihnen, wo Ihre Website angezeigt wird, und gibt Ihnen Tipps zur Verbesserung. 
Sie können eine Schaltfläche in der Symbolleiste installieren, um jederzeit auf diese Informationen zugreifen zu können. Es wird einige Zeit dauern, bis Ihre Website ein höheres Ranking erzielen kann. Mit diesem Tool können Sie jedoch immer im Auge behalten, wo Ihre Website steht. 

Responsive Design testen

Suchmaschinen bevorzugen Websites, die auf allen Geräten großartig aussehen, unabhängig von Größe und Ausrichtung. 
Um sicherzustellen, dass Ihre Website auf jedem Gerät gut aussieht, verwenden Sie ein responsives Website-Design. Dieses Design passt sich an jedes Gerät an, sodass Sie nicht mehrere Websites erstellen müssen. Mit einem Responsive Webdesign Test können Sie überprüfen, ob Sie ein responsives Design auf Ihrer Website haben.